Sonntag, 6. November 2011

Schnullertäschchen

Als ich nach einem kleinen Täschchen zur Schnuller-Aufbewahrung gefragt wurde, bin ich auf diese Dreieckstäschchen (auch Pyramidentäschchen oder Tetraedertäschchen genannt) gestoßen und da wusste ich: so eins muss es sein. Die kleinen Täschchen eignen sich hervorragend um Krimskrams jeder Art darin zu verstauen und sehen einfach allerliebst aus...

Heute darf ich gleich vier neue Leserinnen bei mir begrüßen: Fräulein VintageKatyBritta und Tiffinka
lich Willkommen!
Ich freue mich, dass ihr nun auch bei mir mitlest. 

Ich wünsche euch allen noch einen wunderschönen Sonntag!
Sandra

Kommentare:

  1. die tetraeder sind genial für nuggis! wie du bloss den reissverschluss da hineinfriemelst...? hast du schön gemacht ☺ grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  2. Hallooo,
    ein schöner Blog ist dass und nette Dinge nähst Du, gefällt mir gut !!!
    Komme gerne wieder, viele liebe Grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  3. Die Täschen sehen wirklich toll aus, aber sind sie nicht schrecklich fummelig zu nähen?

    Lg Ladyfrog

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...